DIY City Cruiser!!!

Nachdem ich seit Monaten durch die Skateshops, egal ob offline oder online tingele und auf der Suche nach einem gechillten City Cruiser bin, weil es sich doch angenehmer durch die Stadt fährt, wenn man auch Ollies auf die Bordsteine machen kann und das Board nicht 115 cm lang und dementsprechend sperrig ist. Nachdem man für einen Citycruiser trotzdem mal eben einen dreistelligen Betrag auf den Tisch legen muss und ich so viel Geld nicht zur Verfügung hatte, kam mir die Lösung in Form eines DIY City Cruisers und die passende Anleitung dazu in der aktuellen Ausgabe des Playboard sehr gelegen. Heut hab ich mich dann mal hingesetzt und meinen persönlichen Low Budget City Cruiser aus einem alten Deck, alten Achsen und alten weichen Rollen von Rollschuhen gebaut. Eventuell werde ich noch Teile ersetzen, aber primär ging es erst einmal um das Shape des Decks. Ich muss sagen es hat richtig Spaß gemacht, das Teil zu designen und seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Was ich auf jeden Fall noch machen werde, ist mir eine schöne Graphic für die Unterseite auszudenken. Die Fotos davon gibt es, dann auch wieder hier. Heute erst einmal ein Bild vom Shape an sich:

Ab nächster Woche habe ich wieder Uni, da wird der kleine Cruiser schön oft zum Einsatz kommen :) Gut fährt er sich auf jeden Fall und gekostet hat er auch (noch) nichts. Also ich kann euch nur empfehlen, wenn ihr Bock und die Möglichkeit dazu habt, dann baut euch auch einen. Ein  How-To wird noch folgen.

Rip it!!!

6 thoughts on “DIY City Cruiser!!!

  1. Boah des ist echt der hammer !!! aber ist das tail dann nicht einbisschen weich zum ollien ? ich hätt so bock mir so ein teil zu basteln, weil ich noch alte longboardachsen mit rollen habe.

  2. :) Ich werd demnächst mein Blank unter die Stichsäge legen und mal derb beschneiden :D

    Btw. ich habs dem Chris schon geschickt. Die Idee mit den Rollschuh-Rollen find ich genial! Weiche Dinger, mit ca. 55-62mm ideale Größe. UND: Für nen DIY-Low-Budget Cruiser auch bezahlbar! Nämlich ganze 4€ das Stück.. :D

    Nächstes Wochenende wird gebaut! Ich kann auch ne kleine Bilder- oder Videodoku machen falls noch nicht vorhanden!

  3. Zu weich ist das Tail auf keinen Fall… Für nen Ollie auf so nen typischen hohen Bordstein reicht es locker… perfekt für nen Citycruiser halt. Morgen gehts ab damit in die Uni :)

    @Steve: Was hast du mir geschickt? Oo
    Und ja ne kleine Doku wär nice, weil ich keinen Nerv dazu hatte groß Fotos zu machen. Eigentlich hatte ich ja gar keine Zeit dazu, dank Mathe :D
    Ich hab heute mal nachgemessen. Genau 60mm sind die Wheels groß. Morgen erstmal noch ab in Skateshop nen zweiten Riser und ordentliche Schrauben holen.
    Achja Sappal: Sind das gedrehte Longboardachsen? Also Kingpin nach außen statt wie am Skateboard? Weil da weiß ich net, wie es mit Ollies und Fahrverhalten aussieht. Ich hab halt stinknormale Skateboardachsen drauf jetzt.

  4. Den Link zu den 4€ Rollen mein ich.. Rollschuh Rollen auf Amazon oder gugl suchen.
    Ich schätz mal ich werd bei meinem dann so keilförmige Riser verbauen, sollte das Lenkverhalten etwas vergünstigen..?

  5. @Chris: jo sind normale skateboard-achsem in übergröße von CORE :D.

    @steve: wie wird das lenkvermögen verbessert ?

    werd mein jetziges wahrscheinlich auch beschneiden. brauch sowieso schon lang ein neues deck.

    habs heut wieder gemerkt wo ich in münchen rumgecruised (mit dem langen) dass ein ollie in der stadt echt geil wär. i praise you rodney mullen für diese erfindung !

  6. Fabi hat unter seinem Schiff so gewinkelte Riser.. Ich denk dass du da dann bei weniger Kurvenlage schon mehr Verschränkung an der Achse rauskriegst..? Iwie sowas. Hab aber selber noch nicht durchdacht ob das Sinn macht.. Am Wochenende mal nen Kopf drüber machen..!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>